C4IT Produkte

Schnittstellen zu F4SD®

MATRIX42 & F4SD

Ticketbearbeitung aus einem Guss

Mit F4SD lässt sich auch die Ticketbearbeitung mit Matrix42 optimieren: Unsere Integration verknüpft beide Welten und ermöglicht ein effektives Zusammenwirken der Systeme.

Funktionen und Möglichkeiten:

  • Sofortige Anzeige der aktuellen Tickets eines Users
  • Ticketkurzübersicht im F4SD-Cockpit mit relevanten Infos direkt aus Matrix42
  • Ticket Quick Actions: Erstellung, Vorschau, Bearbeitung und Schließung eines Tickets in F4SD
  • Direkte Informationsübertragung via Zwischenablage von F4SD ins Ticket (z.B. statische Daten und Lösungswege)

Mehrwerte:

  • Weniger Aufwand und Stress: Mehr Motivation und Qualität durch Beschleunigung und Vereinfachung der Ticketbearbeitung, Verringerung von Fehlerquoten und Rückläufern sowie Teilautomation der Dokumentation
  • Transparenz und Übersicht: Vollumfängliche Bearbeitung von Störungen und Tickets über ein Tool anstatt über mehrere verschiedene Anwendungen

TELEFONIEANBINDUNG (TAPI)

Die Anbindung zur Telefonanlage sorgt für zusätzliche Vereinfachung. Sie ermöglicht die sofortige und automatische Zuordnung eines Anrufers zum entsprechenden Client. Das bedeutet, beim Anruf eines Anwenders in der Support-Hotline öffnet sich automatisch ein entsprechendes Pop-up aus F4SD, welches Telefonnummer, Name und zugehörige Geräte anzeigt.

Mehrwerte:

  • Umständliches Nachfragen oder das Eingeben des Namens zur Client-Findung erübrigen sich - Der Support-Mitarbeiter sieht sofort, mit wem er spricht und um welche Geräte es gegebenenfalls geht. Damit kann er direkt in Aktion treten und Störungen schneller lösen.
  • Neben einer weiteren Effizienzsteigerung im First Level Support erhöht sich damit außerdem die Zufriedenheit der Anwender und in der Folge das Image der IT im Allgemeinen.

Microsoft Teams Anbindung

Immer mehr Telefonanlagen werden durch Microsoft Teams ersetzt. F4SD integriert die entsprechende Schnittstelle, um sowohl interne als auch externe PSDN-Anrufe zu identifizieren und relevante Daten direkt anzuzeigen. Dies ermöglicht insbesondere im Fall von internen Anrufen die sofortige Anzeige des Anrufernamens und der zugehörigen Client-Daten sowie eine schnelle Interaktion über F4SD.

So öffnet sich bei einem PSDN-Anruf über die Teams-Telefonanlage ein Browserfenster mit den entsprechenden Anruferdaten. Von hier kann der Support-Mitarbeiter direkt in die F4SD-Oberfläche abspringen, um dort weitere Informationen einsehen und in Aktion treten zu können.

Auch bei eingehenden Anrufen über Teams direkt (nicht PSDN) gibt es einen direkten Absprungpunkt zum F4SD-Cockpit. In diesem Fall läuft der Absprung über den Anrufchat in Teams, in welchem die F4SD-App als Button integriert ist. Genauso ist die App in reinen Teams-Chats verfügbar und ermöglicht Support-Mitarbeitern damit auch bei schriftlicher Kontaktaufnahme über Teams den direkten Absprung in F4SD.

Mehrwerte:

  • Die Teams-Integration von F4SD macht die Anzeige relevanter Client-Daten auch bei Kontaktaufnahme über Teams-Telefonanlagen möglich - sowohl bei Anrufen als auch bei reinen Chats.
  • Support-Mitarbeiter haben konform zur TAPI-Schnittstelle alle Informationen zum anfragenden Anwender auf einen Blick vor sich und können ohne Umwege alle weiteren Schritte zur Bearbeitung potenzieller Störungen in F4SD veranlassen.
  • Erhöhung von Schnelligkeit, Transparenz und Effizienz bei der Annahme und Bearbeitung von Störungsmeldungen über Teams und Teams-Telefonie (PSDN).

NEXTHINK & F4SD

Tiefenanalyse und Störungsbehebung

Die Kombination der umfassenden Analysemöglichkeiten auf Clientseite durch Nexthink sowie der übersichtlichen Zusammenfassung der so gewonnenen Daten in F4SD ermöglicht dem IT-Support einen erweiterten und sehr detaillierten Einblick in Client-Daten. Damit können Mitarbeiter im First Level Support Störungsursachen gegebenenfalls schneller erkennen oder noch bessere Rückschlüsse zu vorhandenen Störungen ziehen.

Auch die proaktive Überwachung bestimmter Applikationen sowie globale Trendanalysen sind durch die Kombination mit Nexthink möglich, was F4SD damit auch für das Problem Management zu einem wertvollen Tool macht.

Mehrwerte:

  • Wissensvorteil: Verbesserte Analysen durch breitere Informationsbasis.
  • Tiefere Einblicke in Client-Daten und damit schnellere und effizientere Lösungsmöglichkeiten von Störungen
  • Möglichkeit zur Verwendung im Problem Management aufgrund der Möglichkeit zu proaktiver Applikationsüberwachung und globaler Trendanalysen

Tools für Helden!

Software mit dem Know-how der Besten!

Dank jahrelanger Expertise wissen wir, wo im Service Desk der Schuh drückt. Unsere Software F4SD macht aus Ihren Mitarbeitern echte Helden. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Demotermin.

© 2023 Consulting4IT GmbH
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close