Wir machen Kunden zu Helden

5 Fragen mit ... Thomas Liss von der Union Investment

Er hatte sie alle – Die Nexthink-Schulungen unserer Academy. Thomas Liss hat seit der Einführung der Nexthink-Lösung bei der Union Investment fast alle Trainings online absolviert. Lediglich am letzten konnte er vor Ort teilnehmen. Welchen Unterschied das macht und weshalb er das Online-Format schätzt, die Live-Veranstaltung jedoch immer vorziehen würde, zeigte sich im überaus sympathischen Gespräch.

Thomas, du hast sämtliche Nexthink-Schulungen bei uns durchexerziert. Wie viele waren das und wie kam es dazu?

Wie viele das genau waren, weiß ich gar nicht mehr, aber ich habe auf jeden Fall keine Nexthink-Schulung ausgelassen. Angefangen hat es eigentlich direkt mit der Implementierung von Nexthink und den anschließenden Schulungen und Briefings durch den betreuenden Consultant. Danach sind wir recht schnell auf die Academy gekommen und haben die Trainings gebucht.

Hast Du bereits bei anderen Dienstleistern ein Training besucht und wenn ja, wie unterscheidet sich das Trainingskonzept der C4IT Academy?

Ja, ich hatte schon ähnliche Trainings im Online-Format. In zwei Punkten hat sich die Online-Schulung der Consulting4IT-Academy deutlich unterschieden: Zum einen durch das Care-Paket. Das gab es bislang bei keiner anderen Online-Schulung, die ich mitgemacht habe. Und zum anderen durch die persönliche Begrüßung der Academy-Leiterin Mandy. Normalerweise loggt man sich in einer Online-Schulung einfach ein und los geht’s. Bei euch wird man erst einmal total nett begrüßt und auf das Training eingestimmt. Das drückt so viel Wertschätzung aus und verleiht dem Ganzen eine sehr persönliche Note.

Selbststudium vs. Academy – Wie bewertest Du die Effektivität beider Varianten?

Grundsätzlich – ganz unabhängig von eurem Training – bevorzuge ich immer eine Kombination aus beidem, wobei eine Schulung für mich stets an erster Stelle steht. Sie vermittelt einem das notwendige Grundwissen und die theoretischen Inhalte. Anschließend muss man selbst noch dafür sorgen, das Wissen zu vertiefen. Ich würde nie ausschließlich auf Selbststudium setzen, sondern immer eine Schulung miteinbeziehen. Was die Academy betrifft, umso mehr, denn die fachlichen Inhalte sind wirklich gut. Dazu kommt einfach die Art, wie man bei euch behandelt und aufgenommen wird, vor allem bei den Präsenzschulungen.

Kennst Du das hybride System der Academy? Welche Schulungsform (Online /Präsenz) bevorzugst Du und warum?

Ganz klar die Präsenzveranstaltung! Das gibt einem so viel mehr als die reine Online-Schulung. So toll das Care-Paket auch ist, das ist einfach nichts im Vergleich zum Training vor Ort. Allein schon, wie man empfangen und über die Tage hinweg betreut wird, ist unvergleichlich. Bei anderen wird man mittags zur Curry-Bude geschickt, bei euch wird man morgens mit Kaffee begrüßt, mittags zum Essen ins bereits gebuchte Restaurant begleitet und dann erst der Abend im Kesselhaus…! Das ergibt einen richtig hohen Wohlfühlfaktor, der auch dafür sorgt, dass man die Schulungsinhalte wesentlich besser aufnehmen kann. Ich habe das woanders noch nicht erlebt und denke, dass diese Art der Schulung sehr selten ist.

Würdest Du dich als echten Fan bezeichnen und wenn ja, was war der ausschlaggebende Faktor für Ihre Begeisterung?

Beide Daumen hoch - Ja! Es liegt an der persönlichen Note, der Herzlichkeit und Wertschätzung. Bei euch spürt man einfach, dass man ein gern gesehener Gast ist.

Wir machen Sie zum Helden!

Starten Sie Ihre eigene Heldenreise!

Wir machen Sie mit unseren Trainings für MATRIX42, Nexthink und EgoSecure zum Helden! Als führende Academy für MATRIX42, helfen wir Ihnen individuellen Angeboten Ihre persönliche Superkraft in kürzester Zeit zu entwickeln. Vereinbaren Sie jetzt eine unverbindliche Beratung.

© 2022 Consulting4IT GmbH
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close